Als nationales inter- und transdisziplinäres Netzwerk fördert das Forum das Wissen und den Diskurs über Landschaft und landschaftsverändernde Prozesse. Es setzt sich für nachhaltige Gestaltungs-, Entwicklungs- und Schutzkonzepte ein. Die Alpen sowie Pärke und Schutzgebiete bilden dabei Schwerpunkte des Forums.mehr

Bild: Naturmotive, stock-adobe.commehr

Keynote und Podiumsdiskussion: Photovoltaik in der Landschaft an der AlpenWoche 2022

Zeit

20:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Zeughaus Brig-Glis

An der AlpenWoche 2022 (5.-7.9) in Brig organisiert das Forum Landschaft, Alpen, Pärke zusammen mit der CIPRA Schweiz und dem SAC die Podiumsdiskussion zu Photovoltaik in der Landschaft.

Die Wandergruppe hat auf ihrem Weg von Graubünden nach Genf diverse spannende Klimaschutz-Projekte besucht: In einem ehemaligen Steinbruch in Felsberg realisierte die Rhiienergie AG die grösste Freiflächen-Photovoltaik-Anlage der Schweiz.
Bild: Dominik Siegrist

Die Podiumsdiskussion ist öffentlich zugänglich! Wir würden uns über zahlreiche Teilnehmende freuen!

Sprache: DE (Simultanüberstzungen in EN, FR, IT, SLO)

Photovoltaik steht beim Ausbau der Stromproduktionskapazitäten in den kommenden Jahren in Europa im absoluten Fokus. Der Strom kann kostengünstig produziert werden, CO2-Emissionen werden gesenkt. Das Potenzial ist enorm - und insbesondere im Alpenraum könnte damit ein hoher Anteil an fehlendem Winterstrom produziert werden. Wie steht es um grosse Freiflächenanlagen? Können diese landschaftsverträglich realisiert werden und wie sieht es rechtlich aus?

Diese Frage diskutieren Fachleute aus Wissenschaft und Praxis mit unterschiedlichem Blickwinkel untereinander und mit dem Publikum. Eingangs erfolgt ein Input durch Raimund Rodewald, Geschäftsführer Stiftung Landschaftsschutz Schweiz aus Sicht Raumplanung, Biodiversität und Landschaft .

Input: Raimund Rodewald, Geschäftsführer Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

Podiumsteilnehmende:

  • Markus Schreiber, Jurist, Universität Luzern, Perspektive des Raumplanungsrechts
  • David Stickelberger, Geschäftsführer, Swiss Solar, Perspektive der Photovoltaik-Branche
  • Renato Jordan, Initiant Gondosolar, Perspektive Initiant einer Freiflächenanlage im den Walliser Alpen
  • Boris Salak, Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)

Moderation: Catherine Duttweiler, Journalistin

Logo AlpWeek 2022
Logo AlpWeek 2022

Geeignet für

Alter:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Aktivität

Inhalt: mittel

Interaktivität: aktiv/passiv

Drinnen/draussen: drinnen

Kategorien

  • Erneuerbare Energien

Kontakt

SCNAT
Forum Landschaft, Alpen, Pärke (FoLAP)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


Die Podiumsdiskussion ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein