Abgesagt: Tagung Junge Landschaftsforschung 2020 und ProMontes-Preisverleihung

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Tagung Junge Landschaftsforschung vom 15. Juni 2020 abgesagt. Die Preisverleihung des ProMontes-Preises 2020, welche anlässlich der Tagung stattgefunden hätte, ist verschoben. Die bis am 31. März eingereichten Arbeiten werden für die Preisverleihung im nächsten oder übernächsten Jahr berücksichtigt.

Tagung Junge Landschaftsforschung

Die Tagung, welche vom Zentrum Landschaft der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL organisiert worden wäre, richtet sich an Nachwuchsforschende und -gestaltende, die an Projekten (Bachelor- und Masterarbeiten, Dissertationen, PostDoc-Projekte usw.) mit Landschaftsbezug arbeiten, und diese in Kurzbeiträgen vorstellen möchten. Die Beiträge können auch für die Preisverleihung des ProMontes-Preises 2020 eingereicht werden. Der Preis ist mit 3'000 Franken dotiert, zusätzlich wird ein Nachfolgeprojekt der prämierten Arbeit auf Antrag mit bis zu 20'000 Franken unterstützt. Zudem bietet die Tagung Gelegenheit, sich mit erfahrenen Landschafts-Forschenden auszutauschen.

Zur Zeit ist noch nicht bekannt, wann die Tagung Junge Landschaftsforschung stattfinden und der ProMontes-Preis vergeben wird. Wir informieren auf unserer Webseite, sobald ein Ersatzdatum bekannt ist.

Kategorien