Alpenkonvention verabschiedet Klimaaktionsplan 2.0

Der Klimaaktionsplan 2.0 wurde vom Alpinen Klimabeirat (ACB) entwickelt und von der XVI. Alpenkonferenz verabschiedet. Er ruft zu gemeinsamen Aktivitäten über Sektoren und Grenzen hinweg auf, mit dem Ziel, die Umsetzungslücke zwischen Strategien und Massnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu schließen.

16 Prioritäre Pfade Klimaaktionsplan 2.0
Bild: Alpenkonvention https://alpineclimate2050.org/

Das Dokument operationalisiert die im alpinen Klimazielsystem 2050 festgelegten Ziele in Richtung klimaneutraler und klimaresilienter Alpen. Es basiert auf Umsetzungspfaden, d.h. Sequenzen konkreter Massnahmen, die in enger Zusammenarbeit mit den thematischen Arbeitsgremien der Konvention und weiteren Experten entwickelt wurden. Wir hoffen, dass es sich als inspirierendes Instrument zur Unterstützung Ihrer Arbeit für eine nachhaltige Zukunft in den Alpen erweisen wird. Das ACB lädt Sie auch ausdrücklich dazu ein, den sektoralen Umsetzungsgemeinschaften auf alpineclimate2050.org beizutreten!

Der vollständige Bericht ist hier verfügbar (in Deutsch, Französisch, Italienisch, Slowenisch und Englisch).

Druckexemplare des Berichts ohne den Anhang sind auf Anfrage beim Ständigen Sekretariat erhältlich.

Kategorien